Informationsportal für Studierende in Rostock

Festivaltermine

in Allgemein von

So. Die Minusgrade und Schneestürme sind überstanden (hoffentlich). Jetzt wird’s höchste Zeit, an die Festivalsaison zu denken und schon einmal Karten zu organisieren! Dazu bekommt ihr von uns eine erste Übersicht der diesjährigen Festivals und Open Airs bei uns im „Land zum Leben“. __________________________________________ Internationales Rostocker Bluesfestival Headliner: EB Davis & His Superband (USA) //…

weiterlesen

Fernstudium Pro & Contra

in Studium von

Arten, einen Studienabschluss zu machen, gibt es viele. Eine immer beliebter werdende Form ist das Fernstudium. Dank dem Internet ist es heutzutage kein Problem mehr, sich etwas beizubringen, ohne dafür irgendwohin fahren zu müssen oder gar umzuziehen. Das hat sowohl Vor-als auch Nachteile. Vorteile sind unter anderem: Auch, wenn man bereits seit Jahren denselben Beruf…

weiterlesen

Restplätze im Hochschulsport

in Gesundheit! von

Auch, wenn viele Plätze im Unisport schon ausgebucht sind – es gibt noch Restplätze! Wen es nicht stört, dass die meisten Kurse schon Anfang des Monats begonnen haben, der kann sich noch für folgende Sportarten anmelden: Aerobic Mix/ Allkampf/Bachata Rueda/Badminton/Bauch spezial/Bodyfit/Bodyworkout/Breakdance/Capoeira/Drachenboot/Dynamic Bodybalance/Eishockey/Fechten/Fit Bo/Fußball/Futsal/Handball-Mix/Hantel-Mix/Judo/Kanupolo/Karate/Kickboxen/Kraft-Mix/Krafttraining/Kravayoga/Lacrosse/Lauftraining/Lei-Ting-Pai/Leichtathletik/Pilates/Power Circle Training/Schwertfechten/Schwimmen/Spiele-Mix/Sportbootführerschein/Squash/Standard-und Lateinamerikanische Tänze/Tai Chi/Tanz:Standard & Latein/ Tanz:Hochzeitsvorbereitung/Tennis/Thairobic/Tischtennis/Frisbee/Unihockey/Volleyball/Wellness-Mix/Wu Shu/Yoga/Zumba Für Studierende kostet…

weiterlesen

Gute Aussichten für Studienabbrecher

in Studium von

Überfordert. Pleite. Oder eine Matheschwäche. Es gibt viele individuelle Gründe für Bachelorstudierende, ihr Studium abzubrechen. Also wirklich komplett abzubrechen. Endgültig. Egal, ob nach zwei Semestern oder vier Jahren. Die Rede ist nicht von „Irgendwie hab‘ ich mir das hier alles entspannter vorgestellt. Vielleicht schreib‘ ich mich mal lieber für etwas anderes ein.“ Nein. Die Rede…

weiterlesen

Hartzen mit Master

in Studium von

Immer wieder hört man, dass Freunde und Bekannte nach dem Studium zu Hause sitzen, vielleicht nebenbei eine geringfügige Beschäftigung ausüben, aber hauptsächlich ihre Zeit damit verbringen, Bewerbungen zu schreiben. Viele verdienen nach dem Studium nicht mehr, als während des Studierens. Die Arbeitslosigkeit nach dem Bachelor-oder Masterabschluss kann ein ganzes Jahr andauern und sehr frustrierend sein.…

weiterlesen

Numerusclausus – was für eine Erfindung

in Studium von

Was sagt ein Einserdurchschnitt im Abi eigentlich darüber aus, ob man gut mit Menschen umgehen kann? Und warum darf jemand, der in seinem Zweifachbachelorstudium nicht Jahrgangsbester war, nur einen Master in Bereichen machen, mit denen er nichts anfangen kann? Wenn in einer zwölften Klasse zwei Schüler sind, die beide Ärzte werden wollen – welcher von…

weiterlesen

Keine Zeit mehr für die Dinge, die Spaß machen?

in Studium von

Du studierst etwas, das viel Zeit in Anspruch nimmt? Zeit, die dir früher noch für einen Gang ins Kino oder für ein gutes Buch blieb? Sind Studiengänge wie Medizin und Jura wirklich so freizeitraubend? (Und nebenbei soll man auch noch arbeiten?) Ja! Aber du kannst lernen, wie du deine Zeit etwas besser managest, damit du…

weiterlesen

Wenn am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig ist

in Allgemein von

Wer den Bafög-Höchstsatz bekommt oder von der Familie finanziell abgesichert ist, hat diese Sorgen wahrscheinlich eher nicht. Aber es gibt auch andere Fälle. Diejenigen nämlich, die neben ihrem Vollzeitstudium auch noch arbeiten gehen (müssen!). Nicht unwichtig dabei ist zunächst die Jobsuche. Sie verlangt oft gute Nerven und dauert länger, als geplant. Es gibt zwei verschiedene…

weiterlesen

Wenn dir nicht gefällt, was du studierst. Oder wo.

in Studium von

Auch, wenn du dir sicherlich Gedanken gemacht hast, bevor du dich an der Uni Rostock oder einer Fachhochschule beworben und eingeschrieben hast, heißt das nicht, dass du jetzt damit glücklich bist. Das kann mehrere Gründe haben. Entweder missfällt dir Rostock an sich oder aber tatsächlich dein Studienfach. Vielleicht vermisst du nur deine Heimat oder hattest…

weiterlesen

Sieben Prozent mehr Bafög ab 2016

in News von

Das Bafög soll in Zukunft auch online zu beantragen sein. Der Förderhöchstsatz wird nach der neuen Reform, die ab dem Wintersemester 2016 gilt, auf 735 Euro im Monat steigen. Zuletzt gab es eine Erhöhung im Jahre 2010 (um fünf Prozent). Im Durchschnitt werden Studierende dann 480 Euro und nicht mehr 448 Euro bekommen. Auch bei…

weiterlesen

nach Oben