StudentsStudents Rostock

Informationsportal für Studierende in Rostock

Facebook als Quelle bei Hausarbeiten? So geht's!

Die Eliten dieser Welt nutzen häufig Twitter oder Facebook um ihre Meinung zu etwas kundzutun. Soziale Netzwerke sind außerdem ein Spiegel der Sprache des Users.
Nicht nur in geisteswissenschaftlichen Studiengängen wird Social Media immer relevanter für die Forschung. Ob die Hausarbeit in Linguistik über die Vermischung von mündlicher und schriftlicher Sprache oder der Vortrag über Marketingformen in Wirtschaftswissenschaften – Immer häufiger werden Facebook-Posts, Tweets, E-Mails, Blogeinträge oder YouTube-Videos zurate gezogen.
Es gibt eine Vorgabe zur Zitierform, die www.teachbytes.com veröffentlicht hat (und eine Dozentin vom Institut für Medienforschung Rostock empfiehlt diese Form):

Quelle: Teachbytes.com
Quelle: Teachbytes.com

Welches Format nehmen? Jetzt müsst ihr euch nur noch für die richtige Spalte entscheiden: Bist Du Geisteswissenschaftler oder Sozialwissenschaftler? Die Formvorlagen mit der Überschrift „MLA“ (Modern Language Association) ist für Texte über Literatur und Sprache vorgesehen. „APA“ steht für American Psychological Association und bezeichnet den Stil, der für Sozialwissenschaftler vorgesehen ist. Wenn Du in keines der beiden Felder passt, bittest Du am besten deinen Dozenten oder Fachschaftsrat um Hilfe… oder nimmt einfach das Format deiner Wahl. Immerhin!

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.