StudentsStudents Rostock

Informationsportal für Studierende in Rostock

Länger leben

 
Noch sind wir jung. Noch haben wir Elan und sind motiviert. Warum also nicht jetzt schon daran arbeiten, dass wir ein schöneres und vor allem längeres Leben führen können?
Das statistische Bundesamt fand laut rp-online heraus, dass die Menschen im Schnitt im Jahre 2014 zwei Jahre länger lebten, als noch vor zehn Jahren. Nun wird man durchschnittlich 78 Jahre alt.
Kann unsere Generation es schaffen, noch älter zu werden? Laut weiterer Artikel bei rp-online schon.

20140728_212028
rumsitzen und rauchen. geht ja gar nicht.

Solange man nicht zu viel rauche, Alkohol trinke (am schlimmsten sei aber beides zusammen), man sich gut ernähre (wer viele Nüsse, wenig rotes Fleisch und Zucker oder künstliche Zusatzstoffe esse, solle damit zum Beispiel gegen spätere Herz-Kreislauf-Probleme angehen können, welche 2014 bei den meisten Menschen die Todesursache waren), regelmäßig Sport treibe und auch sonst nicht zu viel rumsitze.
Schlaf sei zwar gesund (weniger als sechs Stunden seien grenzwertig), jedoch seien neun Stunden Schlaf in Kombination mit mehr als sieben Stunden sitzen schlimmer bezogen auf die Lebensdauer, als wenn man regelmäßig rauche und trinke.
Unser Tipp: Einfach nach der Uni oder dem Bürotag nach Hause GEHEN, statt sich wieder in die Bahn oder ins Auto zu setzen. 🙂
Habt ihr noch andere Ratschläge, die ein gesundes Leben ausmachen? Und ist es euch überhaupt möglich, ständig darauf zu achten? Gibt es Blogs zum Thema „Gesund Leben“, die euch inspirieren und die vielleicht auch euren Kommilitonen gefallen könnten?
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.