Informationsportal für Studierende in Rostock

BBQ-Pralinen & Ketchupnudeln: Kochshow im Audimax

in Allgemein/Kultur/Nachtleben/Tipps von
Facebookredditpinterestmail

Moin liebe Leser/innen! Seid ihr heute auch mit dem Verlangen wach geworden, einen richtig saftigen Hackfleisch-Pudding zu verschlingen? Als Vorspeise wird selbstverständlich die berühmt berüchtigte „Einfache Eisbergsalat-Suppe“ kredenzt. Ihr meint das klingt ganz schön widerlich? Recht habt ihr! Diese wundervollen Rezepte und noch viele mehr gibt es auf sarkastische Art zu bestaunen in der Kochshow von „Worst of Chefkoch“.

Ihr kennt Worst of Chefkoch nicht? Kein Thema – wir klären auf. Mit mittlerweile knapp 150.000 Likes auf Facebook hat Worst of Chefkoch durch kuriose und teils widerwärtige Rezepte von Amateur-Köchen große Wellen in der Internetlandschaft geschlagen. Auch unser Autor kam um die Seite nicht herum und lacht sich Tag um Tag ins Fäustchen, was sich manche Leute eigentlich denken, wenn es um’s Experimentieren in der Küche geht (wohlwissend, dass er ebenso talentfrei ist, was das Kochen angeht). Dabei werden ganz einfach jene Rezepte vorgestellt, die von diversen Usern auf der Webseite chefkoch.de hochgeladen werden. Müßig zu erzählen, dass dies eher Rezepte der Kategorie „Würg“ betrifft, welche dann aber von Worst of Chefkoch ebenso kritisch beäugt werden, wie sonst nur Gerichte von Gourmet-Restaurants.

„Fish and Chips Sushi“ ist zum Beispiel so ein Rezept. Wirkt vielleicht auf den ersten Blick harmlos. Wirft man dann aber einen kurzen verstohlenen Blick auf die Zutaten, wird einem Angst und Bange. Wer nämlich denkt, es geht dabei schlicht und einfach um Sushi, wozu Pommes gereicht werden, hat hier weit gefehlt. Okay, gut – im Grunde beschreibt es das dann doch recht gut. Wichtig ist aber darauf zu achten, woraus diese Gourmet-Rezepte im eigentlichen Kern bestehen. Es wird nämlich beispielsweise empfohlen, statt Sushi-Reis ganz einfach Milchreis zu verwenden. Typisch ist auch die Kennzeichnung hinter den Pommes mit „TK“ für „Tiefgekühlt“. Fast schon ein Muss für jedes Worst of Chefkoch Rezept, denn hier wird meist nicht viel selbst gemacht. Um aber nochmal auf den oberen Satz zurückzukommen, den der ein oder andere unter euch eventuell überlesen hat: Es werden Pommes (!) zu Sushi gereicht! Besser noch – die Pommes befinden sich sogar in den Sushi-Stücken (man beachte das folgende Bild)! Allein das ist schon widerwärtig genug und ein Anlass für Worst of Chefkoch, sich ausreichend darüber zu belustigen.

Den besonderen Zynismus – der mit jenen sonderbaren Rezepten einher geht – gibt es jedoch nicht nur im Netz zu begutachten. Jonathan Löffelbein und Lukas Diestel – die Jungs von Worst of Chefkoch – kommen nämlich zu uns nach Rostock in das gute alte Audimax. Ja, ihr habt richtig gehört! Eine Kochshow findet dort statt, wo sonst nur der Professor mit der Technik des Mikrofons nicht klarkommt und Studis gelangweilt gähnen. Doch so nicht am 19. Januar 2019. Dort erwarten euch drei Stunden Programm, u.A. mit komödiantischen Stand-Up, einer Lesung und natürlich dem Kochen besagter skurriler Rezepte. Man munkelt, dass diese dort sogar verköstigt werden. Wer also einen starken Magen hat und zudem Lust auf eine Show hat, die einer Wundertüte gleicht, wird die 14€ Eintritt (im VVK) gut angelegt wissen.

Darauf erstmal ein ordentlicher Salzstangen-Auflauf. Wohl bekomm’s!

Facebookredditpinterestmail
Facebookrss

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Neueste von Allgemein

nach Oben