StudentsStudents Rostock

Informationsportal für Studierende in Rostock

Das BLM Studio: Wo Jam für mehr als Marmelade steht

Googelt man „Bears Like Marmalade“, werden einem unzählige Beiträge zu Paddington angezeigt, einem stets freundlichen Bären einer Kinderbuchreihe. Seit 2014 ist der süße Knuffel mit seinem roten Hut und seiner dunkelblauen Jacke auch ein Kinostar und er mag eben Marmelade. Es geht hier aber nicht um Paddington, sondern um das BLM Studio in Rostock, einem Verein, der sich der Musik verschrieben hat. Jetzt grübelt mal, was das Kürzel „BLM“ bedeutet…
Doch was hat Musik mit Marmelade und Bären zu tun? Das Studio befindet sich in der alten, nicht mehr aktiven Marmeladenmanufaktur in der Carl-Hopp-Straße 12. Und weil das BLM Studio genau weiß, dass jeder Bär den süßen Brotaufstrich mag, ziert ebenjenes Tier das Logo des Vereins. Der hat allerdings absolut nichts mit Paddington zu tun. Er ist weder freundlich noch süß, sondern zähnefletschend und angsteinflößend.

BLM Gitarre
the stage could be yours: Jeder kann sich beim BLM für einen Gig bewerben

Angsteinflößend ist das Studio hingegen absolut nicht. Viel eher findet man hier eine wohlige, etwas rustikale Atmosphäre vor, die nach einer deftigen Jam-Session zum Versacken einlädt. Umgeben von kastanienbrauner Holzvertäfelung und warmem Licht zischt man gerne noch ein Bierchen an der selbstgebauten Bar. Allgemein entstand fast alles in diesem Studio in Eigenregie der Mitglieder des angeschlossenen Kulturvereins Jam House e.V. Ebenso läuft alles über Eigenfinanzierung durch Mitgliedsbeiträge, Veranstaltungen oder Musikproduktionen. Das Projekt zielt auf Selbständigkeit und Eigenverantwortung ab. So gesehen ist BLM die Verwirklichung eines feuchten Traums von Musikern, die unbedingt ein eigenes Tonstudio errichten wollten, um ihrem Hobby zu frönen. Aus dem Treffpunkt für Freunde, die einfach Bock hatten irgendwo zu jammen, wurde langsam aber sicher eine beliebte Location für handgemachte Musik, deren Bekanntheitsgrad allmählich wuchs. Daraus entstanden die heute regelmäßig veranstalteten Studio Sessions, die quer durch alle Genres hüpfen. Ob Singer-Songwriter, Punk, Blues, Country, Soul, Experimental oder Glam Metal – der kleine Laden ist meistens bestens gefüllt und tatsächlich bis Juni komplett ausgebucht, sei es mit Konzerten oder Studioaufnahmen. Maximal 40 Leute finden hier Platz und dann wird es schon eng aber das ist gut so, denn das spiegelt den Charakter des BLM wieder: Weniger ist mehr.
 
 
 
BLM Bar
Klein aber fein: Das BLM Studio

Das bedeutet nicht, dass man hier nicht viel geboten bekommt. Denn an musikalischer Qualität mangelt es bei weitem nicht. Teilweise kommen sogar talentierte Bands aus dem Ausland (z.B. The Diamond Family Archive) in dieses doch noch eher unbekannte Etablissement und die wissen die vorgefundene Gemütlichkeit des BLM zu schätzen. Außerdem können unbekannte Newcomer oder Studenten die Möglichkeit nutzen, für besondere Konditionen Tonaufnahmen zu bekommen. Auch Livemitschnitte jeder Form werden angeboten.
Wenn nicht gerade irgendein Event oder eine Album-Aufnahme stattfindet, werden die Räumlichkeiten unter der Woche auch als Proberäume genutzt. Beispielsweise sind Fisherman´s Wife hier zu Hause, Gewinner des Emergenza im Februar 2017 in Rostock. Eine Band, die man auf dem Zettel haben muss, ebenso wie das BLM Studio.
Zugegeben, das Projekt steckt noch in den Babyschuhen – ein Rohdiamant, der an vielen Ecken und Enden noch geschliffen und poliert werden muss. Es geht zwar voran, doch wahrscheinlich wird es auch in diesem Jahr noch nichts mit der Vollendung des Traums. Unausschöpfbar scheinen die kreativen Ideen und Verbesserungsmöglichkeit, was Segen und Fluch zugleich ist. Umso größer ist die Sehnsucht danach, das Vorhaben endlich einmal zu Ende zu bringen. Langfristig möchte man sich als Tonstudio und kleine exklusive Spielstätte in Rostock etablieren, wobei mit „exklusiv“ die Besucherzahl und nicht das Klientel gemeint ist. Auf alle Fälle eine spannende Sache, die da entsteht.
Fisherman BLM
Eines der Zugpferde des BLM Studios: Fisherman´s Wife

 
Wenn Ihr neugierig geworden seid, schaut doch mal vorbei. Folgende Events stehen demnächst an:
17.02. Konzert Florian Künstler
22.02. Konzert mit GYMMICK
25.02. Workshop Homerecording
04.03. Workshop Gitarreneffekte
18.03. Lovecats Party
07.04. Konzert mit T!HC und Lapalie
08.04. Black Haze Album Release Party
 

3 Comments

  • Thomas
    Thomas

    Hallo, ich wollte mal fragen wie teuer eine Aufnahme von einem Lied wäre? Text und Melodie vorhanden, soll in Richtung Trap gehen. Ich kann absolut nicht singen und man muss Autotune verwenden 🙈😅 es soll eine Liebesbotschaft für meine Ex sein.
    Ich würde mich über ein schönes Angebot freuen 🙂
    MfG Thomas

    Antworten
  • Thomas
    Thomas

    Hallo, ich wollte mal fragen wie teuer eine Aufnahme von einem Lied wäre? Text und Melodie vorhanden, soll in Richtung Trap gehen. Ich kann absolut nicht singen und man muss viel mit Autotune arbeiten 🙈😅
    MfG Thomas

    Antworten
  • James
    James

    Ich habe ein Audiogerät im eBay-Shop dieser Jungs gekauft: blm.rostock_4. Meine Zahlung wurde an den Eigentümer Christian Blum geleistet. Er hat mir den Artikel nicht nur nicht geschickt, sondern auch keine Erstattung angeboten! Ich musste eine Erstattung über PayPal einreichen. So ein Ärger. Kann ich nicht empfehlen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.