StudentsStudents Rostock

Informationsportal für Studierende in Rostock

#1 Ersti-Hilfe: Anfängerfehler

erfahrung uni rostock

Hallo liebe Erstis, wir wollen Euch das Leben etwas leichter machen und geben euch wertvolle Tipps (naja meistens, manchmal hauen wir auch einfach nur lustige Memes raus) für euer erstes Semester in unserer wunderschönen Hansestadt Rostock.
1. Es gibt Fragen, die sind wichtig und es gibt Fragen, die sind nicht wichtig. Ein Beispiel?

q

„Könnten Sie das wiederholen, die Lautsprecher scheinen nicht zu funktionieren?“

Das ist eine gute Frage. Ihr müsst sie stellen, ansonsten bekommt ihr nicht viel mit und vielleicht ist ein Kommilitone zu schüchtern, um zu fragen.
„Sind Sie da sicher? Also in der Schule haben wir das anders gelernt…“
Der Prof macht das schon eine Weile. Ihr nicht. Und falls ihr wirklich, wirklich denkt, dass ihr Recht habt, fragt ihn/sie doch nach der Vorlesung.
2. Bei Uni-Veranstaltungen nicht auf die Uhrzeit achten

uhrzeit
Natürlich kann man Mittwoch um 7 Uhr in der Uni stehen. Aber wer am Abend vorher im ST war, der muss damit rechnen, dass der Lerneffekt ausbleibt. Außerdem könnte euer Totgeweihter-Gestöhne den Tierschutz alarmieren.
3. Angeben

angeben
„Bester im Jahrgang!“
„Auslandserfahrung!“
„Lesekönig in der vierten Klasse.“

Sorry, aber das will keiner hören. Abitur haben die anderen auch, in der Grundschule war jeder der King und nach dem Abi erstmal nach Australien? Ja, das kennen wir alles schon.
4. Zu viel Party

np-poarty
Macht Studieren Spaß? Jap. Kann man viel feiern, wenn man möchte? Jap. Wird das Studium schnell zur Katastrophe, wenn man im ersten Semester schon hinterher hängt? Absolut.
5. Zu wenig Party

party
Sicherlich sollen Mama und Papa stolz sein. Aber wenn ihr selbst mal Mama oder Papa werden wollt, solltet ihr nicht nur in der Bibo hocken (obwohl man auch dort Leute kennen lernt). Wir bewundern strebsame Studenten (niemals öffentlich, alles Streber!), doch wer am Ende einen super Abschluss aber kaum Lebenserfahrung hat, wird doof aus der Wäsche gucken. Es müssen auch nicht immer fette Studentenpartys sein. Bars, Stadthafen, Sportveranstaltungen? Hauptsache raus!
6. Angst vor Referaten

ppt
Nicht jeder hält gerne Referate. Aber bitte, bitte nutzt eure ersten beiden Semester, um zu lernen, wie es geht. Eure Dozenten werden für Rückfragen zur Verfügung stehen, geht in die Sprechstunden und fragt nach Dauer, Inhalt und Schwerpunkten. Und wenn ihr es dann doch nicht 1A macht? Zuhören- Kritik annehmen- es beim nächsten Mal besser machen.
Denn nichts ist anstrengender, als ein Student im 6. Semester, der noch immer PowerPointPräsentationen mit fliegender Schrift aber ohne Inhaltsverzeichnis vorlegt.
7. Die Prüfungsanmeldung verpennen

pruefung
Gerade im ersten Semester weisen euch die meisten Dozenten noch einmal darauf hin. Ihr könnt aber auch auf die Homepage gucken. Oder noch mal nachfragen. Hauptsache ihr vergesst es nicht! Wirklich! Das passiert auch höheren Semestern!
8. Über Rostock herziehen

8
Es ist eigentlich ganz einfach: Kommst du aus Rostock, darfst du auch über Rostock lästern. Kommst du nicht aus Rostock: Halt die Klappe, du Dösbaddel, sonst landest du in der Warnow!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.