StudentsStudents Rostock

Informationsportal für Studierende in Rostock

Konzentration am Arbeitsplatz!

Wer kennt das nicht? Man setzt sich an seinen Schreibtisch, um zu lernen oder anderen Unikram zu machen. Das Ziel ist es, heute endlich mal etwas zu schaffen. Und genau dafür hat man ja ihn auch – den guten alten Schreibtisch. Auf manch einem steht ein riesiger Mac, auf einem anderen ein furchtbar langsamer Laptop.
Ohne Computer ist ein Studium heute ja fast unmöglich. Ein Internetzugang ist nötig, um sich für Prüfungen und Module anzumelden, um seinen Stundenplan zu konstruieren und sich in Pflichtveranstaltungen einzutragen. Die Rückmeldung für das nächste Semester samt Bezahlung der Studiengebühren erfolgt ebenfalls online.
So sehr, wie uns das Internet während des Studiums hilft, hindert es uns aber auch rund um die Uhr am effektiven Lernen. Oder schaltet jemand von euch währenddessen das WLAN ab? Soziale Netzwerke, unterhaltsame Videos, zwischendurch mal den Wetterbericht für die Woche checken oder eine E-Mail von Mama lesen – könnte ja wichtig sein!
Processed with VSCOcam with c1 preset
 
Jedes Mal nimmt man sich vor, das zu lassen. Sich einmal wirklich zu konzentrieren. Kann doch nicht so schwer sein. Und jedes Mal, nachdem man sinnlos im Netz rumgesurft ist, bereut man es, weil man den Faden in der Hausarbeit verloren hat.
Aber kennt ihr auch das: eigentlich lest ihr nicht so viel, doch wenn ihr zwei Wochen im Urlaub seid – weit weg von zu Hause – dann habt ihr nach der Hälfte schon einen dicken Wälzer durch? Irgendwie liegt das auch an der Umgebung, die jetzt eine andere ist.
Versucht das doch mal auf das Lernen zu übertragen – einfach mal den Standort wechseln! Wetten, woanders (egal wo!) steigt eure Motivation an? Ob in der Bibo, in einem Café, bei Oma oder bei einem Freund in der Küche – überall lernt es sich leichter, als im gemütlichen zu Hause.
Vor allem konzentrieren kann man sich dort mehr. Den Weg dahin hat man schließlich schon auf sich genommen, dann will man auch etwas geschafft haben, wenn man wieder zurückfährt. Und darum klickt man auch automatisch seltener das Google Chrome Symbol an. Und ansonsten kann man meistens auch die wichtigen Sachen ausdrucken und ohne PC losziehen.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.