Informationsportal für Studierende in Rostock

Tag archive

uni rostock

Druckfrisch aus der Redaktion:
Was sich bei StudentsStudents gerade verändert

in Allgemein/News/StudentsStudents-Karte/Studium/Tipps von

Unsere aufmerksamen Leser haben in letzter Zeit vielleicht ein paar Veränderungen bemerkt. Damit ihr auch Bescheid wisst, was bei uns so passiert, hier mal ein kleines Update. Neue Gesichter Unsere Redaktion verändert sich. Seit dieser Woche haben wir zwei neue Autoren eingestellt, die euch ab sofort mit Informationen und unterhaltsamen Beiträgen versorgen werden. Natürlich unterweisen…

weiterlesen

Wer ist hier kacke? Rostocks Lehramtsstudium oder seine Studenten?

in Allgemein von

Kommentar von Georg Bussler – Vor Kurzem sorgte eine Studie unserer Uni über den individuellen Studienverlauf bei Lehramtsstudenten in Rostock und Greifswald für Schlagzeilen und sprach vielen Lehramtsstudenten aus der Seele: Das Studium für Lehrämter taugt nichts. Das zeigt allein die alarmierend hohe Abbruchquote. Endlich sagt´s mal einer! Oder? Die veröffentlichten Zahlen lassen einen schaudern…

weiterlesen

Verstärkung gesucht: Wo sind die schreibbegeisterten Studenten?

in Allgemein/Finanzen/News/Studium von

Das bekannteste Studentenmagazin Rostocks ruft alle, die ihr Schreibtalent in Geld verwandeln möchte. Ab sofort suchen wir jemanden, der uns in der Redaktion unterstützt und richtig Bock darauf hat, uns noch besser zu vernetzen. Was bieten wir? 11€/h Ein junges und buntes Team, das dir jederzeit helfen kann Ein cooles Büro im Bahnhofsviertel Kontakt zu…

weiterlesen

Wir fragen uns: Sollten Frühvorlesungen der Vergangenheit angehören?

in Allgemein von

Wer kennt es nicht, dieses Dilemma. Das Wochenende war schon wieder viel zu gut und viel zu schnell vorbei. Dummerweise hat sich dein Stundenplan aber nicht nach deinen Feier- und Schlafgewohnheiten gerichtet und drückt dir nun an einem nassen, finsteren Montagmorgen eine fiese 8 Uhr-Vorlesung aufs Auge. Das heißt für dich: gegen 7 Uhr das…

weiterlesen

Keiner hat mehr Bock auf Kiffen, Saufen, Feiern –
werden wir etwa alt und spießig?

in Allgemein von

Erst einmal – gern geschehen für den Ohrwurm. Was „unser Marten“ da singt, ist nicht mal eben so an den Haaren herbeigezogen, sondern wir haben das Gefühl, dass die Frage nach der Spießigkeit in unserer Generation heutzutage lauter geworden ist. Ist da was dran oder völliger Firlefanz? Und selbst wenn – ist spießig sein echt…

weiterlesen

Ciao Pizza, Party und Prokrastination – ein Abschiedsbrief an das Studentenleben

in Allgemein von

Zack, das war’s. Nach einem gefühlten Wimpernschlag ist es nun fast aus und vorbei. Die Masterarbeit ist abgegeben und die letzten vier Wochen des Studenten-Daseins sind angebrochen. Ein seltsames und zugleich gutes Gefühl, denn wie oft habe ich in den letzten Jahren die verdammte Uni verflucht und diesen Tag herbeigesehnt. „Jetzt bist du frei“, sagen…

weiterlesen

Der StudentsStudents Bibo-Check: Wer hat die Nase vorn?

in Allgemein/Studium von

Die Wahl des richtigen Arbeitsplatzes in der Prüfungsphase ist von enormer Wichtigkeit, denn davon ist abhängig, wie gut man sich konzentrieren und produktiv sein kann. Wer Zuhause nicht arbeiten möchte, da der Kühlschrank und Netflix sich immer auf gemeinste Art und Weise verbinden, der sucht einen anderen Ort zum Lernen und Hausarbeiten schreiben. Aber welchen…

weiterlesen

Spickzettel statt büffeln: Sollte das Mogeln in Klausuren erlaubt werden?

in Allgemein/Studium von

Die fiesliche Prüfungsphase hat uns Studierende ziemlich fest im Griff. Wie Zombies sitzen wir tage- und nächtelang über unseren Aufzeichnungen und 300-Seiten-Skripten und versuchen, die überwältigende Masse an Stoff in unsere Hirne zu prügeln. Stumpfes Auswendiglernen ist leider noch heute eine gängige Methode, um bei der Prüfung nicht zu versagen. Wie wäre es nun aber,…

weiterlesen

Neue Regeln in der Bib:
Uni Rostock setzt Lernpolizei ein – Exmatrikulationen drohen

in Allgemein von

Kaum zu glauben, was die Uni Rostock am gestrigen Montag beschlossen hat: Eine Lernpolizei, die die Arbeitsweise der Studenten in den Bibliotheken kontrollieren soll. Angeblich sei ein Großteil der Studenten zu sehr damit beschäftigt, sich vom Lernen abzulenken, als sich konstruktiv auf die Prüfungen vorzubereiten. Dieses Verhalten widerspräche den Werten unserer Uni. Wir erklären euch,…

weiterlesen

Depressionen im Studium? Warum das Studentenleben nicht immer reines Zuckerschlecken ist

in Allgemein/Studium von

Das Klischee des verlodderten Studenten, der jeden Tag bis in die Puppen im Bett schimmelt, in den Vorlesungen nur rein körperlich anwesend ist und jeden Abend das Geld der Eltern in alkoholische Getränke investiert, weil er selber nichts auf die Reihe kriegt, ist schlichtweg falsch. Und beleidigend zugleich. Denn ganz sicher sprechen wir im Namen…

weiterlesen

nach Oben