Informationsportal für Studierende in Rostock

Tag archive

rostock

Achtung Selbstversuch!
Die XXL-Burger-Challenge in Rostock

in Allgemein/Fastfood-Friday von

Wenn man jung und Student ist, kommt man manchmal auf die blödesten Gedanken. Einer von diesen Gedanken könnte sein, kopfüber drei Liter Bier aus einem Schlauch zu trinken oder aber an einer Burger-Challenge teilzunehmen. Klingt nach Amerika, Letzteres gibt es aber tatsächlich auch im XXL-Restaurant Meatropolis in unserer schönen KTV. „Traut euch!“ prankt auf der…

weiterlesen

Explosionsgefahr:
Diese 5 Dinge sind der größte Sprengstoff einer WG

in Allgemein von

Bomben und Raketen sind derzeit ja wieder voll im Trend. Da dachten wir uns, nehmen wir doch mal den Sprengstoff Rostocker WGs unter die Lupe. Wir haben uns in mehreren Wohngemeinschaften umgehört und 5 Alltagssituation gesammelt, in denen das größte Explosionspotential schlummert. Wir alle sind uns einig: Eine WG ist ein zwischenmenschliches Minenfeld. Gemeinsam haben…

weiterlesen

Warum Rostock? Googles meist gestellte Fragen an unsere Hansestadt

in Allgemein von

Ok, Google: „Warum Rostock…“ Wenn ihr diese zwei Worte in die Suchspalte einhackt, dann werden euch jene Fragen vorgeschlagen, die die Internet-User in Bezug auf Rostock am meisten interessieren. Wir haben mal recherchiert und uns umgehört, um all diese Fragen zu beantworten. 1. Warum in Rostock studieren? Langweilige Frage. Darum machen wir es kurz und…

weiterlesen

Penis-Geschirr und ein Dreier:
Mein Junggesellinnenabschied durch Rostock

in Allgemein von

Junggesellinnenabschiede haben da so einen gewissen Ruf. Am „letzten Tag in der Freiheit“ wird man hemmungslos abgefüllt, in peinliche Kostüme gesteckt, gezwungen, Kondome, Schnaps und anderen Firlefanz zu verkaufen und später mit einem meist ekligen Stripper überrascht. Oder man wacht á la Hangover am nächsten Morgen tättowiert und mit einem Äffchen im Zimmer auf. Alles…

weiterlesen

Schimmelpilz und dunkle Raves: Rostocks vergessene Katakomben

in Allgemein von

Vor gar nicht allzu langer Zeit, als in der Doberaner Straße 144 weder Lidl noch Wohnungen vorzufinden waren, stand an selber Stelle die noch nicht restaurierte Ruine der alten Anker-Spirituosen-Fabrik: der Eingang in die Katakomben von Rostock. „Es war pilzig und am nächsten Morgen hat man schwarzen Ekel ausgehustet – aber es lohnte sich. Da…

weiterlesen

Wer rechte Hetze doof findet, kann das in ROSTOCK laut verkünden!

in Allgemein von
Demo Rostock

Drei Demos in drei Tagen, das erwartet Rostock in dieser Woche. Am Samstag heißt es „Kein Raum für Nazis“ und am Montag läuft die AfD erneut durch Rostock – mit Sicherheit wieder zahlenmäßig unterlegen, denn auch die Gegendemo steht. Wir sagen euch, was wichtig wird, ihr sagt uns, ob ihr dabei seid. Samstag, 07.April „Kein…

weiterlesen

#10 Haste schon gehört:
Deutsche trinken pro Jahr eine Badewanne voll alkoholischer Getränke

in News von

Jede Woche kommentiert StudentsStudents ausgewählte Nachrichten der Woche, die für uns alle relevant sind. Obendrauf: eine gehörige Portion Meinung aus unserer Redaktion. Wir wollen von Euch wissen: Was denkt Ihr darüber? Flüchtlingsheim bekommt Spielplatz Das Flüchtlingsheim in Rostock-Gehlsdorf soll einen Spielplatz bekommen, das beschloss vor ein paar Tagen die Rostocker Stadtverwaltung. Auch ein Sportplatz soll…

weiterlesen

#9 Haste schon gehört:
Hansa entschädigt 81-Jährige, nachdem „Fans“ ihre Kneipe zerlegten

in Allgemein von

Jede Woche kommentiert StudentsStudents ausgewählte Nachrichten der Woche, die für uns alle relevant sind. Obendrauf: eine gehörige Portion Meinung aus unserer Redaktion. Wir wollen von Euch wissen: Was denkt Ihr darüber? Erstes Upcycling-Hotel Deutschland öffnet in Rostock In Rostock wird das erste Upcycling-Hotel Deutschlands eröffnet – um genau zu sein, in Karls Erlebnis-Dorf. Upcycling? Was…

weiterlesen

Gesicht der Hansestadt, obdachlos und ausgewiesen:
die Geschichte von Doom

in Allgemein von

Uns Studenten geht es doch echt super. Wir haben ein Dach über dem Kopf, bekommen eine gute Bildung, reichlich zu essen und haben Familienmitglieder, die sich um uns sorgen. Noch dazu können wir in unserer Wahlheimat leben. Was aber, wenn das alles wegfällt? Wenn man komplett auf sich allein gestellt ist und in seinem eigentlichen…

weiterlesen

Warum du in Rostock Blut spenden solltest – und wie das abläuft

in Allgemein von

Blutspenden werden immer gebraucht: (Unfall-)Chirurgie und Onkologie (zum Beispiel Krebspatienten) sind darauf angewiesen. Patienten benötigen zum Teil über Jahre täglich Blutkonserven. Um den Bedarf zu decken, gibt es Spendeneinrichtungen. Die haben aktuell ganz schön zu kämpfen: Durch die anhaltende Grippewelle gibt es Engpässe, weil viele Spender ausfallen, berichtet die WELT. Eine der Spendeneinrichtungen ist das…

weiterlesen

1 2 3 18
nach Oben