Informationsportal für Studierende in Rostock

Tag archive

party

Diese 5 Festivals aus MV solltest Du auf keinen Fall verpassen

in Allgemein/Nachtleben/Tipps von

Holt die Glitzerdöschen und Einhornkostüme heraus – es ist Mai und nach unserem langen Winterschlaf läuten wir nun endlich die heiß geliebte Festivalsaison ein. Das wurde aber auch Zeit. Schließlich gibt es nichts Schöneres, als mit vollbepacktem Auto, guter Laune im Gepäck und einer Menge Dosenbier zwei Tage abzutauchen und die Seele baumeln zu lassen.…

weiterlesen

Penis-Geschirr und ein Dreier:
Mein Junggesellinnenabschied durch Rostock

in Allgemein von

Junggesellinnenabschiede haben da so einen gewissen Ruf. Am „letzten Tag in der Freiheit“ wird man hemmungslos abgefüllt, in peinliche Kostüme gesteckt, gezwungen, Kondome, Schnaps und anderen Firlefanz zu verkaufen und später mit einem meist ekligen Stripper überrascht. Oder man wacht á la Hangover am nächsten Morgen tättowiert und mit einem Äffchen im Zimmer auf. Alles…

weiterlesen

Ersti im Jahr 1978:
Aus dem Leben eines Rostocker Medizinstudenten

in Allgemein/Studium von

Es ist das Jahr 1978. Wir befinden uns in der Deutschen Demokratischen Republik Deutschland, in Rostock. Martin, 21 Jahre alt, kreativ und voller Tatendrang, lässt endlich seine Armeezeit hinter sich und beginnt das Medizinstudium an der Uni Rostock. Hier lebt er ein typisches Studentenleben, in dem wir uns sicherlich noch heute – über 30 Jahre…

weiterlesen

6 Vorsätze und warum sie uns derzeit noch am Allerwertesten vorbeigehen

in Allgemein/Gesundheit!/Kultur/Nachtleben/Tipps von

Der Countdown läuft. 4 days left, dann begrüßen wir das neue Jahr 2018 und mit ihm die unzähligen guten Vorsätze, die wir uns vorgenommen haben. Heißt aber nicht, dass wir uns jetzt schon dran halten müssen – ganz im Gegenteil. 1. Der gute Vorsatz: Im neuen Jahr weniger feiern gehen. Was wir tun sollten: Noch…

weiterlesen

17 1/2 Dinge, die in keiner WG fehlen dürfen

in Allgemein von

1. Ein Berg aus Pfand In jeder guten Studenten-WG gibt es ihn: den Berg, den Thron oder den Haufen Pfandflaschen. Wenn ein Studierender dich also fragt, ob du ihm beim Pfand wegbringen helfen kannst, sag immer Nein! 2. Looping Louie Wer sich vom fies grinsenden Louie ein Huhn abluchsen lässt, muss trinken. Diese Regel ist…

weiterlesen

1 Woche volle Kulturdröhnung à la StudentsStudents

in Allgemein/Kultur von

Oft sitzt ihr in eurem WG-Zimmer und wisst nicht, was ihr Sinnvolles mit eurem Tag anfangen sollt? Wie wäre es mit Kultur?StudentsStudents hat Euch daher einen Strauß bunter Kulturtipps für die kommenden Woche zusammengestellt. Montag, 6. November: Rostocker Lichtwoche Am heutigen Montag beginnt die Rostocker Lichtwoche – Studierende, die bereits ein Wintersemester in Rostock verbracht…

weiterlesen

10 Last-Minute-Halloween-Kostüme zum Selbermachen

in Allgemein von

Die Halloween-Party steht vor der Tür und du hast immer noch kein Kostüm oder hast gar keinen Bock, dich zu verkleiden? Du willst aber trotzdem ein einzigartiges Outfit? Keine Sorge, StudentsStudents rettet dich. Hier kommen 10 individuelle Last-Minute-Kostüme. 1.Donald Trump Marineblauer (im Notfall auch schwarz) Anzug, weißes Hemd, rote Krawatte, blonde Perücke und etwas orange…

weiterlesen

Hier steppt der Bär: der ultimative Ersti-Party-Guide

in Allgemein/Nachtleben von

Studenten sind faul. Studenten haben nie Geld. Studenten feiern für ihr Leben gern. Für Euch als Neulinge in der Rostocker Partyszene haben wir euch ein paar Partys der nächsten Zeit aufgelistet, durch die ihr die Clubszene Rostocks bestens kennenlernen könnt. Aber auch für Zweitis, Zwölftis oder Dauerstudenten ist dies ein guter Fahrplan für einen richtig bombigen Partymonat. Donnerstag…

weiterlesen

Tapetenwechsel: Helgas Stadtpalast erstrahlt in neuem Glanz

in Nachtleben von

Wer es noch nicht mitbekommen haben sollte, der gute Helgas Stadtpalast ist seit etwa zwei Monaten geschlossen. Komplett dicht?? Neeeeein! Es soll lediglich ein wenig frischer Wind in die Bude gebracht werden. Seit 6 Jahren gibt es den Palast nun schon. Etliche Elektro- und Indie-Partys wurden dort schon gefeiert, hunderte Nimm-2-Schnäpse rutschten über den Tresen.…

weiterlesen

Aus dem Alltag
eines Rostocker DJs

in Allgemein/Nachtleben von

Ey Mäuschen, spiel mal Atemlos! Ich kann es nicht an einer Hand abzählen, wie oft ich diesen Satz in meinem DJ-Leben bereits gehört habe. Übrigens ist es immer sehr hilfreich den DJ mit „Mäuschen“, „Meister“ oder einfach nur mit „Ey“ anzusprechen, aber das nur nebenbei. Klar, ein DJ ist dazu da, um euch feierwütiges Partyvolk…

weiterlesen

nach Oben