Informationsportal für Studierende in Rostock

Tag archive

lt

101 Dinge, die einen Rostocker Studenten von anderen unterscheiden

in Allgemein/Nachtleben/Studium von

Von Studenten gibt es Unzählige in Deutschland, doch von Stadt zu Stadt variieren sie in ihren Eigenschaften. Hamburger Studenten sind reiche Schnösel und Berliner hypen sich selbst zu Tode. Nun, Ihr wisst, was wir meinen. Doch was zeichnet einen Rostocker Studenten aus? Für Alteingesessene eine überflüssige Frage. Doch für ganz viele Erstis ist heute der erste…

weiterlesen

Wie hat er das geschafft? Dieser Typ hat in (fast) allen Rostocker Clubs Hausverbot

in Allgemein von
Hausverbot

Es gibt immer den einen Kumpel, der auf Partys keine Grenzen kennt. Geht alles gut, hat man eine witzige Story. Geht irgendwas schief, kann es immer noch witzig sein. Nur, was ist, wenn man so oft aus den Clubs fliegt, bis man in allen Läden, die man mag, Hausverbot hat? Unser Autor kennt da jemanden,…

weiterlesen

#7 HRO-800: Ein Nachruf an die wohl kultigste Studentendisse Rostocks:
Der Meli Club

in Allgemein von

Hurra, unser wunderschönes Rostock feiert dieses Jahr seinen 800. Geburtstag. Für uns ist das ein schöner Anlass, um mal richtig tief in der Rostocker Historien-Schatzkiste zu kramen und Euch jede Woche Montag eine geschichtliche Perle über unsere Hansestadt preiszugeben. Unsere heutige kleine Zeitreise führt uns gar nicht so weit zurück. Taumelt man morgens leicht angetüdert…

weiterlesen

Hier steppt der Bär: der ultimative Ersti-Party-Guide

in Allgemein/Nachtleben von

Studenten sind faul. Studenten haben nie Geld. Studenten feiern für ihr Leben gern. Für Euch als Neulinge in der Rostocker Partyszene haben wir euch ein paar Partys der nächsten Zeit aufgelistet, durch die ihr die Clubszene Rostocks bestens kennenlernen könnt. Aber auch für Zweitis, Zwölftis oder Dauerstudenten ist dies ein guter Fahrplan für einen richtig bombigen Partymonat. Donnerstag…

weiterlesen

Aus dem Alltag
eines Rostocker DJs

in Allgemein/Nachtleben von

Ey Mäuschen, spiel mal Atemlos! Ich kann es nicht an einer Hand abzählen, wie oft ich diesen Satz in meinem DJ-Leben bereits gehört habe. Übrigens ist es immer sehr hilfreich den DJ mit „Mäuschen“, „Meister“ oder einfach nur mit „Ey“ anzusprechen, aber das nur nebenbei. Klar, ein DJ ist dazu da, um euch feierwütiges Partyvolk…

weiterlesen

Das geht Silvester in den Rostocker Clubs

in Allgemein/News von

Schon bevor es dunkel wird, ist der ein oder andere Knallfrosch zu hören. Anhand der plötzlichen Raketendichte und Farbenfröhlichkeit am Stadthafen weiß aber jeder Rostocker in drei Tagen auch ohne Uhr, dass das geschmacklose Jahr 2016 vorbei ist. Prost, sagt der Rossmann-Piccolo zur Wegmische in der improvisierten Cola-Flasche. Wo gehen die Besitzer jetzt hin?  Hier…

weiterlesen

nach Oben