Informationsportal für Studierende in Rostock

Jeder dritte Student kommt aus dem Westen

in Studium von

Das ergaben Ergebnisse der Marketingkampagne „Mein Campus – Studieren in Fernost“ im letzten Jahr. Von 22 Prozent im Jahre 2008 stieg die Zahl der Studenten aus dem Westen an ostdeutschen Universitäten und Fachhochschulen auf 35 Prozent. Befragt wurden dabei allerdings nur 25 ostdeutsche Hochschulen, wobei die große Universität in Leipzig dabei zum Beispiel nicht mit…

weiterlesen

Studentenjobs in Rostock – die flexible & faire Variante

in Allgemein von

Viele von euch kennen vielleicht schon caretools – einen regionalen Anbieter für Studentenjobs in und um Rostock. Die Firma Caretools bietet vielfältige Studentenjobs in den Bereichen: Office, Marketing, Gastronomie, Hotellerie/Housekeeping, Eventbetreuung, Gepäckhandling, Promotion, Veranstaltungsservice, Fahrdienste oder Verkauf. Da ist für jeden etwas dabei. Aktuell könnt ihr auch auf den Schiffen von AIDA arbeiten, wenn diese…

weiterlesen

Was die Unternehmen vom Bachelor halten

in Nebenjob & Beruf von

Dass die Wirtschaft 1999 unbedingt wollte, dass Absolventen jünger werden, ist allgemein bekannt. Mit dem eingeführten Bologna-Prozess wurde in besagtem Jahr die Studienzeit offiziell verkürzt und das wurde zunächst positiv aufgenommen. Doch dieser Zustand hielt nicht lange an. „Vor allem kleine Unternehmen sind unzufrieden. Größeren fällt es leichter, Bachelor-Absolventen im Job nachzuqualifizieren“, erklärt Oliver Heikaus,…

weiterlesen

Uni Rostock schneidet gut ab im Hochschulranking 2015

in News von

Bei einer Untersuchung des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) wurden über 300 Universitäten und Fachhochschulen ins Visier genommen. Bewertet wurden Fakten zu Studium, Lehre und Ausstattung – kurz: die Studienbedingungen. Herausgekommen ist, dass Studierende der Uni Rostock von guten bis sehr guten Studienbedingungen profitieren können. Dieses Ergebnis gilt für die Fächer Mathematik, Informatik, Humanmedizin, Zahnmedizin, Politik-und…

weiterlesen

Joooodelahuiti

in Tipps von

Habt ihr schon von ‚Jodel‘ gehört? Der App, die es seit dieser Woche nun auch an der Uni Rostock gibt? Jodel (abgeleitet von jodeln) ist eine App, die von Aachener Studenten ins Leben gerufen wurde und sich speziell an Studenten deutschlandweit richtet. Sie ist komplett kostenfrei und soll es in Kürze allen Studenten an unserer…

weiterlesen

Campuserwachen

in Allgemein von

weiterlesen

FiSH – Festival im StadtHafen

in Allgemein von

Vom Donnerstag, 23.- Sonntag, 26. April findet wieder das Filmfestival im Stadthafen statt. Einmal im Jahr dreht sich in Rostock alles um den jungen deutschen Film. Über 400 Kurzspielfilme, Dokumentationen, Animations- sowie Experimentalfilme von Filmemachern zwischen 5 und 27 Jahren wurden in diesem Jahr eingereicht. 37 Beiträge kamen dabei aus Mecklenburg-Vorpommern. „Auffällige Themen und Motive…

weiterlesen

Eine Investition in mobile Parkscheinautomaten – sinnvoll oder sinnlos?

in News von

Mehrere Hunderttausend Euro für Parkscheinautomaten in der ganzen Stadt, um mit dem Smartphone bezahlen zu können – dafür ist das Geld nicht zu schade. Das hat die Rostocker Bürgerschaft jedenfalls bereits vor vier Jahren beschlossen. Ab dem nächsten Jahr sollen über 100 Parkscheinautomaten in Rostock ausgewechselt oder erneuert werden. Damit wir nicht mehr nach Kleingeld…

weiterlesen

Rotaract Club lädt zum Infoabend ein

in Allgemein von

Beim Rotaract Club Rostock geht es um die 3 Säulen Lernen, Helfen und Feiern. Die Rotaracter sind junge Erwachsene zwischen 18 und 32 Jahren, aus unterschiedlichsten Berufszweigen, die kreative soziale Projekte durchführen, dazulernen und Spaß haben wollen. Seit 1995 engagiert sich die Jungendorganisation des Rotary Clubs in Rostock ehrenamtlich und hilft somit vielen lokalen, wie…

weiterlesen

Noch mehr studentenfreundliche Apps

in Tipps von

Es gibt mal wieder tolle Apphinweise von uns! Die erste neue App, die wir euch vorstellen möchten, ist besonders zu Beginn des Semesters gut geeignet. „Timetable“ ist eigentlich nichts anderes, als euer digitaler immer parater Stundenplan. Doch ihr müsst euch nicht erst jedesmal mit eurer Studentenmailadresse einloggen und könnt gleich die jeweiligen Klausurtermine mit eintragen.…

weiterlesen

nach Oben