Informationsportal für Studierende in Rostock

Author

Georg Bussler - page 2

Georg Bussler has 123 articles published.

Rostocks vergessener Grusel-Mythos: die Geschichte vom „Schornsteinfeger“

in Allgemein/Mystery von

Unser Autor kam beim KTV-Fest spätabends mit einer alten Dame ins Gespräch, die sich offensichtlich darüber freute, dass unser beschwipster Schreiberling sich mit ihr unterhielt. Den Job immer im Kopf, fragte er das alte Mütterchen, ob sie nicht irgendwelche Geschichten vergangener Tage erzählen könnte, über die sich schreiben ließe. Wie war Rostock in ihrer Kindheit…

weiterlesen

Moves like „Jugger“: eine Randsportart auf dem Weg zum Trend?

in Allgemein von

Vor ein paar Wochen bekam unsere Redaktion bei Facebook eine Nachricht von einem ominösen Account – „Der Nackte Walter“. Der Name tut hier allerdings nichts zur Sache. In der Nachricht lud er uns ein, an einem Training der von ihm betriebenen Randsportart „Jugger“ teilzunehmen. Jugger? Nie gehört. Doch die Beschreibung machte uns neugierig. Also schickten…

weiterlesen

Polylux, Nicki und Co.:
15 (fast) ausgestorbene Alltagsbegriffe der DDR

in Allgemein von

Die meisten von uns sind wahrscheinlich nach der Wende geboren worden und viele von euch werden ihre Wurzeln womöglich in den alten Bundesländern haben. Doch das macht nichts, da könnt ihr ja nichts für. Umso interessanter könnte es für jene – pardon – „Wessis“ sein, mit uns gemeinsam über das Vokubular der Deutschen Demokratischen Republik zu…

weiterlesen

Kanus, Spaß und Umweltschutz: Müll-Fishing auf der Unterwarnow

in Allgemein von

Immer wieder ärgern wir uns über herumtreibenden Müll im Hafenbecken. Das ist nicht gerade umweltfreundlich und sieht alles andere als schön aus. Muss das denn sein? Nein. Und das muss sich auch ändern. Die Warnow muss sauber bleiben. Um dagegen anzugehen, dass die Warnow immer mehr verdreckt, haben sich die Leute von Stadtpaddeln Rostock etwas…

weiterlesen

Liebt Eure Männer!
Wie Frauen sich am Herrentag zu benehmen haben

in Allgemein von

Morgen wird der Welt wieder das Herz geöffnet. Ein bisschen Ballermann 6, ein bisschen The Purge, am Ende dann Die Passion Christi. Ladies and Gentlemen, der heiligste Tag nach der Geburt des Baby Jesu: der Herrentag, der Vatertag, der Männertag – ganz egal, wie ihr ihn nennt, die humanoiden Rüsseltiere haben sich diesen Tag verdient.…

weiterlesen

Das Rost Dock 800: die neue Wohlfühl-Oase auf der Haedge Halbinsel

in Allgemein von

Nachdem die Chef-Etage unserem Redakteur eine falsche Email-Adresse zukommen ließ und er deshalb fälschlicherweise mit einem Ziegen-Zirkus aus Bottrop-Kirchhellen in Kontakt trat, erreichte er am Ende doch noch die Richtigen: die Jungs von Rost Dock 800, dem bald neuesten heißen Shit an der Warnow-Waterkant. Was es damit auf sich hat, verraten wir euch jetzt. Ja,…

weiterlesen

Der Internationale FC Rostock: Fußball, Politik und ein bisschen Monchi

in Allgemein von

Fußball und Politik gehören nicht zusammen? Beim IFC, dem Internationalen FC von 1899 Rostock, schon. Das heißt jedoch nicht, dass der Sport politisiert werden soll, denn eine Haltung gegen Rassismus, Homophobie und Sexismus sollte selbstverständlich in unserer Gesellschaft sein – nicht nur, um den Fußball für jeden zugänglich zu machen, aber auch deshalb. Dafür steht…

weiterlesen

Folkrock trifft Poetry: Fisherman’s Wife starten den Admiral’s Club in Rostock

in Allgemein von

Band-Contests sind für viele Bands der einzige Weg, sich einen Namen zu machen, um etwas auf die Beine zu stellen. Und so sehr man sich gegen verbissenes Konkurrenzdenken sträubt, schwingt immer auch viel Neid und Missgunst dabei mit. Auf dieses Gegeneinander hat die Rostocker Folkrock-Band Fisherman’s Wife keine Lust mehr und entwickelte darum die brandneue…

weiterlesen

Ein Gutenachtkuss für die KTV:
Warum der Montagsbalkon zurückkehren muss

in Allgemein/Kultur von

Gerade jetzt, da die Tage länger und die Abende milder werden, wird unsere Sehnsucht zunehmend stärker. Die Rede ist vom Montagsbalkon. Ihr wisst nicht, was das ist? Nun, er war so einiges für die KTV: ein Ort der Zusammenkunft und Gemeinschaft, der Kultur, der Romantik, des Spaßes und der Freude – und nicht zuletzt ein…

weiterlesen

„Ähm, genau.“ – Wie Du möglichst falsch ein Referat hältst

in Allgemein von

Ohne Studenten zu nahe treten zu wollen, kommt bei den scheinbar elementaren Referaten qualitativ eher weniger bei raus. Wir gehen einfach mal davon aus, dass das von einigen Studenten eine Form des Protestes gegen Seminare ist, die sich ausschließlich über Referate definieren. Diese machen das Studium doch äußerst unattraktiv. Sofern du dich diesem Protest anschließen…

weiterlesen

nach Oben