Informationsportal für Studierende in Rostock

ROSTOCK vorurteile

36 weitere Dinge, die ein Rostocker nicht sagt

in Allgemein/Kultur/Nachtleben/News/Studium/Tipps von
Facebookredditpinterestmail

Typische Rostocker Studenten haben wir HIER schon beschrieben. Das ist Teil 2 und damit 36 weitere Dinge, die nicht nur Studenten, sondern alle Rostocker aus ihrem Sprachgebrauch verbannen. Nummer 100 ist offen gelassen, damit ihr einen stylischen Weg habt, uns zu sagen, was wir falsch gemacht haben, beziehungsweise vergessen haben….

54. Die Ampelphasen in Rostock sind so schön aufeinander abgestimmt, nie muss man lange warten.

55. Den Edeka in der Breiten Straße mag ich total, der ist schön übersichtlich.

56. Ostseestadion ist für mich nur eine Haltestelle.

57. Am Doberaner Platz finde ich immer sofort die Leute, mit denen ich mich treffen möchte.

58. Der Weihnachtsbaum im KTC ist so schön dezent.

59. Marten? Kenn ich nicht.

60. Im Evershagen-Tower würde ich auch gerne wohnen.

61. Pornobrunnen klingt so vulgär, ich nenne ihn Brunnen der Lebensfreude.

62. Ich liebe Touristen, bitte mehr davon.

63. Es gibt immer genug Mülleimer in der Kröpeliner Straße.

64. Schön, dass man am Markt Reutershagen immer so viele junge Leute trifft.

65. Ich sehe keinen Unterschied zwischen Mecklenburg und Vorpommern.

66. Lütten Klein und Groß Klein sind doofe Namen, die ergeben überhaupt keinen Sinn.

67. Ich war noch nie im Rostocker Zoo, der ist mir zu klein.

68. Die Studentenkellermittwochsschlange ist das Highlight meiner Woche.

69. Ich lache nie, wenn ich am Knallerballerweg vorbeigehe.

70. Ich brauche nur 10 Minuten im IKEA bis ich habe, was ich brauche.

71. Ich bekomme keine Kopfschmerzen in der Duftkerzenabteilung von IKEA.

72. Ich kann mir Warnemünde auch ohne Möwen vorstellen.

73. Auf der Fusion werden Drogen genommen?

74. In der Fledermaus führe ich immer wissenschaftliche Debatten mit den Mitfahrern.

75. Medizinstudenten benehmen sich immer so gut auf Partys, von denen lasse ich mich später gerne behandeln.

76. Vokuhila? Nie gehört.

77. Noch nie habe ich mich mit anderen in der Kommentarspalte von Nonstopnews Rostock gestritten.

78. Ich freue mich immer total, wenn die Teenager am KTC ihre Musik voll aufdrehen.

79. Ich atme in Bramow gerne tief durch.

80. Rostocks Radwege sind wirklich gut ausgebaut.

81. Ich habe noch nie meine Freunde für mehrere Stunden im LT verloren.

82. Mir läuft das Wasser nicht im Munde zusammen, wenn ich an der Broiler-Bar in Warnemünde vorbeilaufe.

83. Was ist ein Broiler?

84. Ich lese am liebsten die Artikel von StudentsStudents und like nicht nur die Memes.

85. Es ist doof, dass die Fähren immer so hohe Wellen am Strand verursachen.

86. Für den Rotblitzer auf dem Südring mache ich nie eine Vollbremsung.

87. Ich kann mir immer gut merken, wo die Nordseite des Hauptbahnhofs ist.

88. S-Bahn-Haltestelle Evershagen? Klar, gehe ich da auch nachts lang, was soll schon passieren?

89. Saal 6 im Cinestar Lütten Klein ist der beste.

90. Ich liebe diesen kleinen Sprint, den man hinlegen muss, um die S-Bahn in der Parkstraße zu erreichen.

91. Gott sei Dank riecht die Südseite des Hauptbahnhofs endlich permanent nach Subway.

92. Die häufigen Behinderungen durch Demos stören mich überhaupt nicht.

93. Im Neptuncenter stoße ich mir immer den Kopf, weil die Decke so tief hängt.

94. Die Feuerstellen am Warnemünder Strand sind überflüssig.

95. Die Ü30 Partys in der Stadthalle sind wirklich sehr seriös. Das ist wie Elite-Partner im echten Leben.

96. Das Eis-Angebot in Rostock ist miserabel.

97. Das Nordmagazin ist mir zu modern, das gucke ich nicht.

98. Rostock ist doof.

99. Viertel vor sechs.

 

100. ???

 

Facebookredditpinterestmail
Facebookrss

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Neueste von Allgemein

nach Oben