Informationsportal für Studierende in Rostock

Campustag 2018: Was soll ich da, muss das sein, gibt es da Essen?

in Allgemein/News/Studium/Tipps von
Facebookredditpinterestmail

Wir werden nicht lügen, der Campustag ist für den Start ins Studium nicht überlebenswichtig. Aber, großes Aber, es gibt keinen Grund, nicht hinzugehen. Falls Ihr das hier lest, dann wollt Ihr wahrscheinlich wissen, was der Campustag ist und ob Ihr hingehen solltet. Ja, solltet Ihr und das sind die Gründe dafür.

1 Alle sagen, man soll da hingehen

In Broschüren, E-Mails und Facebook-Gruppen habt Ihr wahrscheinlich schon vom ominösen Campustag gehört. Der AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) organisiert ihn jedes Jahr mit Herzblut und ermöglicht so den ersten Kontakt zu Fachschaftsräten, Kommilitonen, Vereinen und Unternehmen aus der Region. HIER findet Ihr das Programm.

2 Da sind andere Erstis

Freundefinden leicht gemacht. Gemeinsam Gratis-Gummibärchen abgreifen ist eine hervorragende Basis für neue Freundschaften. Auch die Panik im „Beste Noten im Studium“-Vortrag sollte sich leicht zu einem Gespräch über den besten Döner der Stadt entwickeln.

3 Gratiskram

Kugelschreiber, Rabattkarten, coole Beutel – alles für ein Lächeln oder für diejenigen, die schnell genug sind. Jedes Jahr versammeln sich die Unternehmen und Vereine mit der Zielgruppe „Studierende“, um Euch mit Werbematerialien zu bewerfen. Unser großer Bruder Staff Eins* ist natürlich auch wieder mit dabei  – wir wollen nicht angeben, aber in den letzten zwei Jahren war unsere Schlange die längste (lasst Euch nicht einreden, die Länge wäre egal, sie ist sehr wichtig).

4 Musik

Auf folgende Bands und Künstler könnt Ihr Euch ab 18 Uhr freuen: Die Kerzen, The Care, Tubbe und Mine. Entweder ihr denkt jetzt, wie geil, die wollte ich schon immer mal sehen oder, hä, wer soll das sein. Klingt beides nach einem guten Grund um hinzugehen, oder?

5 Tut nicht weh

Die Freiwillige Feuerwehr ist zwar vor Ort, aber die wollen Euch nur für die Sache begeistern. Gefährlich ist der Campustag nicht, dafür aber bunt. Mit Eurem druckfrischen Semesterticket kommt Ihr umsonst hin, also könnt Ihr nur gewinnen. Mit Rückgriff auf die Einleitung können wir nun konkludieren, dass die einzigen akzeptierten Ausreden für Nichterscheinen folgende sind:

1) „An dem Tag heirate ich.“

2) „Mein Hund hat Geburtstag.“

3) „Wieso zur Hölle bin ich auf dieser komischen Studentenseite gelandet? Ich hab doch eben noch gegoogelt, wo ich Döner essen kann.“

INFOS

Wann? 09.10.2018 ab 9 Uhr

Wo? Ulmencampus

Kosten? Keine

Hotel? Trivago

___________________________

*Wir verraten natürlich nicht, was Staff Eins dieses Jahr zu bieten hat, da müsst Ihr schon selber vorbeischauen. Aber wir wissen, was es ist und es ist super cool und Ihr werdet nicht enttäuscht sein. Falls doch, gehen die Beschwerden bitte wie immer an: campus@studentsstudents.de

rostock

Facebookredditpinterestmail
Facebookrss

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Neueste von Allgemein

nach Oben