Informationsportal für Studierende in Rostock

Für den guten Zweck: Weihnachten im Schuhkarton

in Allgemein von
Facebookredditpinterestmail

Ist denn schon Weihnachten? Auch wenn sich in den Supermärkten die Lebkuchen-Berge bereits türmen, bis Geschenke eingepackt werden müssen, ist noch jede Menge Zeit. Nicht aber für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Diese läuft bereits in vollem Gange.

Foto: weihnachtenimschuhkarton auf Instagram

Was ist das?

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine der größten Spendenaktionen für Kinder weltweit, die in bedürftigen Verhältnissen leben. Herkunft oder Religion spielen dabei keine Rolle. Das Ziel ist es, Kindern in Not und Armut trotzdem ein freudiges Weihnachtsfest zu bescheren. Hierfür werden Schuhkartons mit kleinen Aufmerksamkeiten bestückt und an Sammelstellen abgegeben. Organisiert wird die Aktion vom christlichen Verein Geschenke der Hoffnung e.V., sie findet jedoch ohne einen religiösen Hintergrund statt.

Wie funktioniert es?

Wie der Name es schon sagt, packt man einen ganz gewöhnlichen, kleinen Schuhkarton (ca. 30 x 20 x 10 cm). Diesen beklebt man noch mit hübschem Geschenkpapier und veschließt ihn mit Gummibändern. Die richtig faulen Couchpotatoes können sich die fertigen Kartons zur Not auch hier bestellen und liefern lassen. Auf den Karton klebt ihr noch dieses Etikett, bei dem ihr auswählen müsst, für wen euer Paket geeignet ist. Die gepackten Kartons werden dann in einer Sammelstelle, zusammen mit 8€ für den Transport und der Weiterentwicklung des Projekts abgegeben.

So können sie fertig aussehen.
Foto: weihnachtenimschuhkarton auf Instagram

Was darf rein?

Grundsätzlich darf erstmal alles rein, was Kindern gefallen könnte und neu ist. Darunter zählen Kleidung, Kuscheltiere, gut verpackte Süßigkeiten (aber keine Gelantine), Spielzeug, Schmuck, Hygieneartikel und Dinge, die das Kind für die Schule oder den Kindergarten benötigen kann, wie z.B. Stifte, Pinsel, Malkästen und Zeichenblöcke. Besonders freuen sich die Kiddies über einen persönlichen Gruß oder sogar ein Foto von euch. Mehr Infos über die Packvorgaben gibt es hier.

als Inspiration.
Foto: lernmittel_hausgemacht auf Instagram

Wo kann ich es abgeben?

In Deutschland gibt es unzählige Sammelstellen, in Rostock immerhin eine. Diese ist das Hotel Sportforum in der Kopernikusstraße 17A in der Nähe vom Ostseestadion. Es hat 24 Stunden am Tag geöffnet, sodass ihr euch nicht stressen müsst.

Bis wann muss ich den Karton abgegeben haben?

Die Aktion läuft bereits ab dem 01.10.17 und Zeit habt ihr bis zum 15.11.17, um die Kartons in einer der Sammelstellen abzugeben.

Wo kommt mein Schuhkarton hin?

Im Topf befinden sich ca. 100 Länder – in diesem Jahr sind es: Bulgarien, Georgien, Litauen, Mongolei, Montenegro, Polen, Republik Moldau, Rumänien, Serbien, Slowakei und die Ukraine. Dort werden die Kartons durch Gemeinden an Schulen, Kindergärten und Familien direkt verteilt. Um zu schauen, in welchem Land euer Karton gelandet ist, kann man hier Ende Januar nachschauen.

Einmal reinluschern und transportfertig machen in der Sammelstelle.
Foto: weihnachtenimschuhkarton auf Instagram

Bei weiteren Fragen hat der Verein sehr ausführliche FAQ’s erstellt, die euch bei Unklarheiten sicher weiterhelfen werden.

Unserer Meinung nach ist dies eine schöne Aktion, um Kindern, denen es nicht so gut geht, wieder ein Leuchten in die Augen zu zaubern. Es kostet kaum etwas und vor allem keine Anstrengung, solch einen Karton zu packen. Weihnachten ist schließlich für alle da.

Facebookredditpinterestmail
Facebookrss

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Neueste von Allgemein

nach Oben