Informationsportal für Studierende in Rostock

Hansesail

Die Hanse-Sail-FAQs 2017

in Allgemein von

Wann startet die Hanse Sail eigentlich genau?
Die Hanse Sail wird offiziell am Donnerstag (10.8.) um 17 Uhr mit Bierfassanstich eröffnet. Aber schon ab Mittwoch gibt es einige kleinere Veranstaltungen.

Was gibt´s Neues?
Zu den neuen Attraktionen zählen eine 100 Meter lange Wasserrutsche, viele Regatten, eine Wasserski-Präsentation und ein Schlauchbootballett.

Kostet die Hanse Sail Eintritt?
Nein, die Hanse Sail ist größtenteils frei zugänglich. Allerdings fallen bei einigen Besichtigungen von Schiffen oder wenn du an einem Segeltörn teilnehmen möchtest Kosten an. Das Mitsegeln kostet zwischen 30€ und 110€, eine Besichtigung 3€.

Wie viele Besucher kommen auf die Hanse Sail?
Schätzungsweise werden an diesem Wochenende rund eine Millionen Menschen erwartet. Zum Vergleich: Rostock hat ca. 207.000 Einwohner.

orientierung-2017_sth_druck
Klicke zum Vergrößern auf das Bild.

Welcher Tag lohnt sich am meisten, um die Hanse Sail zu besuchen?
Der Samstag ist mit dem abschließenden Feuerwerk – in Warnemünde um 22 Uhr und im Stadthafen um 22.40 Uhr – der eigentliche Haupttag und Höhepunkt der Sail und somit am ereignisreichsten – allerdings auch am überlaufensten. Welcher Tag sich für dich persönlich am ehesten lohnt, erfährst du in der Programm-Übersicht (HIER klicken).

Warum verlassen die Rostocker zur Hanse Sail in Scharen die Stadt?
Ganz einfach: Die Stadt ist überfüllt mit Touristen, die sich in den Augen von Rostockern vollkommen lächerlich aufführen. Hinzu kommen die ganzen grimmigen Bademeister-Atzen aus den Stadtrandgebieten und ländlichen Gegenden MVs, die teilweise aggressiv-besoffen sind und denken, sie wären Rostock, nur weil sie einen Hansa-Pulli tragen. Kurz gesagt, herrscht für die gemütliche hanseatische Seele einfach viel zu viel lärmender Trubel.

Pedro Doncker

Wo kann ich die Hanse Sail gemütlich genießen?
Das Westufer der Warnow quirlt über vor Menschenmassen. Genauso verhält es sich mit Warnemünde. Gemütlichkeit bieten natürlich die Tribünen, die für Gewöhnlich jedoch besetzt sind. Die gesamte Ostseite der Warnow ist hingegen sehr zu empfehlen – beispielsweise Gehlsdorf. Dort ist es nicht so überfüllt und besonders abends kannst du romantisch auf den ganzen bunt leuchtenden Rummel-Wahnsinn hinüberblicken und später das Feuerwerk genießen. In der Nähe des Überseehafens gibt es am Ufer der Warnow zudem kleine verborgene Strände. Wenn du Glück hast, kannst du dir auch einen Platz für einen Segeltörn sichern.

Wie viele Schiffe steuern die Hanse Sail an?
Rund 190 Traditionssegler und Museumsschiffe werden erwartet. Sie kommen aus 4 Kontinenten und 12 verschiedenen Ländern.

Welche Schiffe werden die Stars sein?
In Warnemünde machen die drei größten Traditionsschiffe der Welt fest, die „Sedov“, der „Krusenstern“ und die „Mir“ – allesamt aus Russland. Weitere Großschiffe werden die „Dar Mlodziezy“ aus Polen und die „Cisne Branco“ aus Brasilien sein. Außerdem dabei: die britische Brigg „Royalist“, ihres Zeichens Siegerin des Ostseewettrennens „Tallship-Race“. Auch die Marine wird vor Ort sein. HIER kannst du dir Übersicht von allen Schiffen verschaffen. Mit FleetMon kannst du durchweg sehen, welches Segelschiff wo anlegt oder gerade an dir vorbeizieht.

Orientierung Warnemünde
Klicke zum Vergrößern auf das Bild.

Wo kann ich Party machen?
Nachdem die Musik-Acts sich verabschiedet haben, gibt es Freitag und Samstag ab 23 Uhr eine Aftershow-Party im M.A.U. und von Donnerstag bis Samstag ab 22Uhr im DejaVue.

Kann ich Segelschiffe besichtigen oder sogar mitsegeln?
Ja, beides ist möglich. Einige Teilnehmerschiffe bieten die Möglichkeit, an Bord zu kommen und alles zu besichtigen. Um mit zu segeln, bedarf es einer rechtzeitigen Anmeldung. Einige Schiffe bieten täglich bis zu dreimal einen Segeltörn an. Mit etwas Glück kannst du auch spontan an Bord gehen. Anfragen, schadet nicht. Welche Schiffe dir bei Open-Ship zur Verfügung stehen, erfährst du HIER.

Was gibt´s auf die Ohren?
Ihr könnt zu Markus (Neue Deutsche Welle) tanzen, der bekannt wurde durch Songs wie Kleine Taschenlampe brenn oder Ich will Spaß. Des Weiteren erwartet dich East 17 – eine typische 90er-Jahre-Boygroup. Die Les Bumms Boys repräsentieren Rostock. Und das angeblich musikalische Highlight liefert dann Kate Ryan (Ella elle L´a).

Rostock Hafen

Zu welcher Zeit kann ich möglichst viel Karussell-Spaß haben?
Abends ist es logischer Weise am vollsten. Dann musst du schonmal mit Wartezeiten rechnen. Am frühen Nachmittag kommst du am besten auf deine Kosten. Wenn dir das Feuerwerk egal ist, könntest du die Gunst der Stunde nutzen, denn die meisten Besucher interessieren sich dann eher weniger für den Breakdancer oder das Spiegelkabinett – es sei denn sie finden nicht mehr hinaus.

Wo stille ich meinen Hunger und Durst?
Die Hanse Sail ist zu einem großen Teil eine riesige Fressmeile. Es gibt nicht nur die gute alte Bratwurst, sondern auch Stände, an denen der kulinarische Geschmacksorgasmus garantiert ist. Die Vielfalt ist unendlich und teilweise sehr exotisch. So gibt es den internationalen Schlemmermarkt am Alten Fritz. Dort befindet sich auch ein Stand, der Baumkuchenstriezel verkauft – ein Gaumenhighlight, so munkelt man. Abwechslungsreichen Getränkegenuss findest du u.a. auf dem mittelalterlichen Hansezeit-Markt auf der Silo-Halbinsel. Hier gibt es z.B. Hanf-Met.

Wie sieht es mit der Sicherheit aus?
Das Sicherheitspersonal wurde deutlich aufgestockt. Alle Eingänge werden überwacht, es wird stichprobenartige Kontrollen und Videoüberwachungen geben. Zudem wird genauestens geprüft, dass sich nicht mehr als 50.000 Menschen gleichzeitig auf das Gelände drängen. Sollte es zu voll werden oder zu einem Ernstfall kommen, soll das Gelände innerhalb von 11 Minuten evakuiert werden können. Außerdem gibt es eine mobile Lkw-Sperre, um einen Anschlag wie auf dem Berliner Weihnachtsmarkt zu verhindern.

Facebookredditpinterestmail
Facebookrss

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Neueste von Allgemein

nach Oben