Informationsportal für Studierende in Rostock

Das Hansa-Update im Juli

in Allgemein/News von
Facebookredditpinterestmail

Zwischen Prüfungspanik und Sommersausen verliert man schnell mal den Überblick über das tägliche Geschehen. Ganz besonders, wenn so viel los ist, wie beim FC Hansa Rostock. Damit ihr den Saisonauftakt nicht verpasst und dort dann auch noch informiert seid, hier mal ein paar News der letzten Wochen.

VFL Wolfsburg

Am nächsten Montag (17.07.2017) spielt der FCH zu Hause gegen den Bundesligisten VFL Wolfsburg. Anpfiff ist um 18 Uhr und es sind noch reichlich Tickets vorhanden. Als Student bekommt ihr in den Blöcken 8 und 9 sowie 1 und 2 übrigens Rabatt und seid somit für 8 Euro dabei.

Der neue Hauptsponsor

Sunmaker.com ist neuer Hauptsponsor des FC Hansa. Nachdem der regionale Partner kurzurlaub.de vergangene Saison angekündigt hatte, sein Engagement zu reduzieren, dem Verein aber erhalten zu bleiben, musste Hansa tätig werden. Mit Sunmaker stieg ein Online-Wettanbieter ein und alles schien sonnig und schön. Doch dann gab der DFB bekannt, die Dritte Liga würde einen Exklusiv-Sponsor bekommen: und zwar den Wettanbieter BWIN. Hansa vermeldete in einer offiziellen Stellungnahme, dass man das Vorgehen des DFB nicht gutheißen könne- es entstehe ein Interessenskonflikt mit Hansas Hauptsponsor, dem man sich beim DFB bewusst gewesen sei; das Mitspracherecht der Vereine fehlte; es sei eine Hau-Ruck-Aktion gewesen, mit der man Vereine vor vollendete Tatsache stelle. Ärmelwerbung und weitere Markenrechte sind von dem Deal betroffen. In der Saison 2017/2018 will man noch Ausnahmen gelten lassen- was dann wiederrum aber zu finanziellen Nachteilen führen kann.

Das neue Trikot

Als Ausrüster ist Nike schon seit einigen Jahren dabei, doch diese Saison ist man äußerst unzufrieden in der Fanszene. Auf Facebook ruft man offiziell zum Boykott der neongelben Ausweichtrikots auf. Das Echo folgte gespalten: Viele wollen ebenfalls Trikots in den Vereinsfarben weiß und blau und optional rot sehen. Doch viele Kommentare kritisieren auch die Dreistigkeit der Fanszene: „Dass diese Geschmacksentgleisung absolut inakzeptabel ist, steht wohl ausser Frage. Damit legen wir jedem Hansafan nahe…“, heißt es von Seiten der Fanszene, die scheinbar mal wieder das Meinungsmonopol für sich in Anspruch nimmt.

Quelle: Fanszene Rostock
Quelle: Fanszene Rostock

Die ersten beiden Spieltage

Den Auftakt in die neue Saison beschreitet Hansa auswärts bei den Sportfreunden aus Lotte (22.07.2017, 14 Uhr). Keine leichte Aufgabe, schaffte es der Dorfklub doch letztes Jahr 1860 München, Bayer Leverkusen und Werder Bremen aus dem DFB Pokal zu kicken.
Das erste Heimspiel findet am 29.07.2017 ebenfalls um 14 Uhr statt. Dann gastiert Sonnenhof Großaspach im Ostseestadion.

DFB Pokal

Im Juni wurde den blau-weißen aus Rostock der blau-weiße Club aus Berlin zugelost: Hertha BSC Berlin. Nun folgte die Ansetzung und sie ist brisant: Hansa empfängt Hertha am Montag, den 14.08.2017, um 20:45! Was eine Katastrophe für die arbeitende Bevölkerung ist, die gerne live dabei sein möchte, ist ein Segen für diejenigen, die nicht dabei sein können, denn die ARD überträgt das Spiel live und in Farbe. Der Vorverkauf für Mitglieder startet am 17.07.2017.

Facebookredditpinterestmail
Facebookrss

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Neueste von Allgemein

nach Oben