Informationsportal für Studierende in Rostock

8 ehrliche Gründe, am Wochenende auf die JOBFACTORY zu gehen

in Allgemein/Nebenjob & Beruf/News/Studium/Tipps von

Am kommenden Wochenende findet die jährliche JOBFACTORY statt: die Messe rund um Karriere, Ausbildung und Studium für Schüler, Studierende und Berufseinsteiger. Es ist nie zu früh für Gedanken über die Zukunft – gerade, weil unsere Generation Y sich ja sowieso nie entscheiden oder auf irgendwas festlegen kann. #ironyoff

Quelle: Universität Rostock/Allgemeine Studienberatung
Am Stand der Uni Rostock werden (potenzielle) Studierende beraten. In diesem Jahr findet ihr den Stand auf der Position 164. Quelle: Universität Rostock/Allgemeine Studienberatung

19. JOBFACTORY
Freitag, 23.09.16, 9-15 Uhr
Samstag, 24.09.16, 10-15 Uhr
Eintritt: frei
Ort: HanseMesse Rostock
Mit der ausgedruckten Messebroschüre können Nicht-Studierende unter Euch kostenlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.

  1. Kostenlose Bewerbungsfotos & Bewerbungstipps

    Am Stand 290 könnt ihr kostenlos Bewerbungsfotos machen lassen, die euch per Mail zugeschickt werden. Am Freitag um 12:00 Uhr gibt es eine Talkrunde: „Worauf kommt es Personalleitern bei der Bewerbung an?“ Am Samstag um 10:00 Uhr bei der Agentur für Arbeit: „Was ist im Vorstellungsgespräch zu beachten?“ Einen Bewerbungsmappencheck bietet die Agentur am Stand 230 an.

  2. Journalismus-Workshop mit OZ-Redakteur & Uni-Careers Service

    Beim Workshop „Presseausweis inbegriffen – Traumberuf Journalist/in“ erzählen euch Thomas Luczak von der Ostsee-Zeitung und Anja Klütsch vom Careers Service der Uni Rostock, wie man Journalist/in wird und was man dafür mitbringen muss. Freitag, 23.09.2016, 11:45 Uhr / Workshopraum im Foyer.

  3. Netzwerken

    Ist alles – wer sich zeigt, bleibt im Gedächtnis. Wie beim visuellen Lernen für Prüfungen. Auf der JOBFACTORY sind immer wichtige Vertreter eines Unternehmens, und wenn ihr mit denen schon einmal gesprochen habt, birgt das ungeahnte Vorteile bei der Bewerbung – nicht nur für Ausbildungsplätze, sondern auch für Nebenjobs und Praktika. Auch, wenn ihr keine Fragen habt: Ein kleines Pläuschchen geht immer.

  4. Es ist kostenlos.

    Sogar die Anfahrt ist für jene, die keinen Studentenausweis besitzen, kostenlos. Mit der Messebroschüre könnt ihr an den Messetagen kostenlos Bahn fahren.

  5. Nebenjob- und Praktikumsbörse

    Geht immer! Auch, wenn ihr schon alle Pflichtpraktika absolviert habt, helfen Praktika immer, Zukunftsvisionen zu festigen oder komplett umzuschmeißen (und somit Schlimmes zu verhindern).

  6. Action

    Ihr wollt gar kein Dachdecker werden – na und? Ihr könnt immerhin mit den Dachdeckern M-V bis unter das Hallendach klettern – ein bisschen Action am Wochenende an Stand 403.

  7. Mehr als 140 Aussteller

    Da ist für dich auch was dabei, versprochen. Designakademie, sämtliche Hotellerie-Vertreter aus MV und einige bundesweite, FutureTV Group – unterschiedlicher können die Aussteller gar nicht sein.

  8. Ihr seid Fachidioten

    Nein, die JOBFACTORY ist nicht nur was für Schüler, die keinen Bock auf den Freitagnachmittag-Unterricht haben. Zugegeben: Die Überschrift klingt gemein und trifft nicht auf alle von euch zu. Dennoch lehren unzählige Studiengänge nur Theorie und die Zeit neben dem Studium ist zu kurz zum Netzwerken und Praktika sammeln. Viele von euch müssen nach dem Studium wohl oder übel noch eine Ausbildung, ein Volontariat – oder wie wäre es mit einem Dualen Studium? – dranhängen, um überhaupt in einem gewünschten Beruf arbeiten zu können. Das gilt besonders für Bachelor und Master der Geisteswissenschaften. Für euch ist die JOBFACTORY also ebenfalls ideal, um Kontakte zu knüpfen, Ideen zu sammeln und sich auf die Zukunft nach dem Studium vorzubereiten.

 

Ihr kommt übrigens am besten zur HanseMesse, wenn Ihr am S-Bahnhof Lütten Klein/Haltepunkt Lütten Klein aussteigt. Von dort aus ist die HanseMesse ausgeschildert.

Viel Spaß beim Messebesuch!

 

Facebookredditpinterestmail
Facebookrss

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Neueste von Allgemein

nach Oben